Wie in den vergangenen Jahren, beteiligte sich der Modellbahnverein Wolfersweiler auch 2017 am Birkenfelder Weihnachtsmarkt.

Dieses Jahr haben wir uns für Dioramen und kleinere Schauanlagen entschieden. Die Exponate stammen von Rüdiger Hess, Otto und Doris Gisch, Helmut Bohn, Eckard Günther und Hermann Becker. Außerdem organisierte unser Vorsitzender Rolf Schreier noch einen kleinen Verkaufsstand für preiswerte gebrauchte Modellbahnartikel.

In unserem kleinen Saal herrschte zeitweise dichtes Gedränge. Viele Besucher des Weihnachtsmarktes nutzten die Gelegenheit und schauten bei uns vorbei. 

Besonders bei unseren jungen Besuchern begehrt war Rüdigers „Rangier Diplom“.  Auf einer Rangieranlage im Maßstab H0-E bestand die Aufgabe darin, fünf Güterwagen farblich zu den fünf passenden Lokschuppen zu rangieren. Eine recht knifflige Angelegenheit, die aber von allen mit Hilfe des Rangiermeisters Rüdiger recht flott erledigt wurde. Dafür gab es ein Rangierdiplom. Manche Eltern der Kids meinten, dass sie sich das einrahmen wollen. 

Auch der Sohn der Familie Bollenbacher rangierte fleißig.

Und hier noch weitere Bilder der Ausstellung.

Eckhart und seine Spur-N-Anlage unterstützt von Rüdiger Bremer und Helmut der sein Elektronik-Equipment für kleinere Reparaturen mitgebracht hat.

Die Schaustücke von Otto und Doris Gisch.

Einen guten Tropfen gab es natürlich auch.

Und zum Schluss noch ein paar Eindrücke vom schönen Birkenfelder Weihnachtsmarkt.